Wein-Tipp: Blaufränkisch L1 Reserve 2015 DAC

Unser Wein-Tipp: Blaufränkisch L1 Reserve 2015 DAC

Passend zum exzellenten kulinarischen Angebot im Hotel Jagdhaus Monzabon reichen wir feine Weine. Für die Auswahl der edlen Tropfen zeigt sich unser frischgebackener Diplom-Sommelier Tobias Schneider verantwortlich. Er weiß um die richtige Begleitung zu jeder Mahlzeit und berät Sie gerne ausführlich. Ebenso stellt er seine aktuellen Wein-Favoriten in schöner Regelmäßigkeit vor. Dieses Mal widmet er sich dem Blaufränkisch L1 Reserve 2015 DAC aus dem Mittelburgenland.

Vorzeigewein mit vollmundigem Fruchtspiel

Der Blaufränkisch L1 Reserve vom Weingut Lang, ist ein ausgezeichneter Vorzeigewein aus dem Mittelburgenland. Sein tiefdunkles Rubin mit nahezu schwarzem Kern überzeugt von Beginn an. In der Nase zeigt er sich kräftig mit vollen, reifen Brombeeren, reifen schwarzen Kirschen und einer leichten Kräuterwürze. Am Gaumen lässt er sein volles Fruchtspiel nach Kirschen und Brombeeren wirken. Hinzu kommen noch angenehme Nougatnoten, ein Hauch von Röstaromen und eine leichte Fruchtsüße.

Dieser edle Tropfen passt dank seiner reifen, vollen Frucht und der leichten Fruchtsüße perfekt zu Hirschragout mit Serviettenknödel und hausgemachter Preiselbeermarmelade.

Unser Favorit vom Weingut Lang

Das Weingut Lang liegt in den Ausläufern des Ödenburger Gebirges im Mittelburgenland. Die Region ist stark vom pannonischen Klima geprägt und sehr sonnenreich. Durch die teils schottrigen und schweren Lehmböden, welche sehr gute Wasserspeicher sind, bekommen die Reben auch in heißen und trockenen Jahren genügend Wasser. Lassen Sie sich von diesem und weiteren Weinen in Ihrem Monzabon-Urlaub begeistern. Unser Sommelier-Team um Tobias Schneider überrascht Sie jeden Tag aufs Neue mit exzellenten Empfehlungen zu jedem Gang. Haben Sie bereits ein Angebot  angefordert?

Copyright Foto: pixabay.com/congerdesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.