Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
+43 5583 2104 hotel.monzabon@lech.at
Stamm gäste

Unbändiger Rodelspaß auf der Bobbahn Lech

Familienspaß für Groß und Klein

Rauf auf den Hügel, auf den Bob und hurtig hinunter rasen: Rodeln am Arlberg ist ein Vergnügen für Alt und Jung. Die klassische Bob- oder Schlittenfahrt kennen viele von Ihnen sicher noch aus der eigenen Kindheit. Eine etwas andere Art, durch die Natur zu brettern, erwartet Sie auf der Bobbahn Lech. Mit einem Lenk-Bob oder Zipfelbob bewaffnet, stürzen Sie sich ins Tal, und das sogar spätabends. Was für ein Spaß für die ganze Familie!


Die spaßige Rodelbahn in Lech am Arlberg

Mit der Bergbahn Oberlech geht es in nur vier Minuten hinauf zum Start der Bobbahn Lech. Ihren Bob können Sie direkt bei den Bergbahnen mieten. Vor Ihnen breitet sich die lustige, ca. 1,2 km lange Strecke mitten durch den winterlichen Wald von Oberlech aus. Schnell aufsitzen, und schon kann es losgehen! Rasant geht es hinab ins Tal, umgeben von der Arlberger Natur, die an Ihnen vorbeirauscht. Weiche Schneewände federn alle Stürze ab. Kaum unten angekommen, stellen Sie sich schon wieder bei der Bergbahn an. Am besten gleich noch einmal!


Rodelvergnügen auch bei Nacht

Wer sagt eigentlich, dass Rodeln nur am Tag Spaß macht? Die Bobbahn Lech ist abends und nachts bestens ausgeleuchtet und bis 22 Uhr geöffnet. Mit der letzten Gondel geht es noch einmal an den Start, und schon kann die hurtige Fahrt beginnen! Nachts strahlt der winterweiße Wald besonders prachtvoll.


Auf die Rodel, fertig, los! Haben Sie bereits Ihr unverbindliches Monzabon-Urlaubsangebot angefordert?