Sie befinden sich hier: Home  >  Wissenswertes  >  Sorgloser Urlaubsgenuss

Sorgloser Urlaubsgenuss – bei uns sind Sie gut aufgehoben!

Urlaub mit dem unverkennbaren Jagdhaus Monzabon-Wohlgefühl… Sie entspannen und genießen Ihren Winterurlaub, wir kümmern uns um Ihre Sicherheit.

Liebe Gäste,

in diesem Leitfaden finden Sie einen Überblick über unsere Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus. Selbstverständlich halten wir Sie kontinuierlich auf dem neuesten Stand! Wir sind bestens vorbereitet, um Ihnen weiterhin ein unbeschwertes Urlaubserlebnis zu bieten. Die Sauberkeit in unserem Hotel hatte schon in Vor-Corona-Zeiten höchste Priorität. Doch nun legen wir beim Reinigen noch eins drauf. Laufend werden unsere Mitarbeiter zu den strengsten Hygienestandards und den nötigen Sicherheitsmaßnahmen geschult. So können wir blitzschnell (und blitzblank) auf die neuesten Änderungen der Vorschriften reagieren.

Auf Nummer sicher - Alles was Sie wissen müssen

  • Großzügigkeit ist unsere große Stärke – alle Jagdhaus-Monzabon-Leistungen stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.
  • Alle unter einem Dach: Da das Jagdhaus Monzabon ein Familienbetrieb ist und auch wir (Wilfried, Melanie, Larissa und Tobias Schneider und unser Hund Roxy) im Hotel wohnen, finden Sie immer einen Ansprechpartner vor Ort.
  • Profitieren Sie von der tollen Lage: direkt im Zentrum von Lech und in einer Gehminute beim Skilift „Schlegelkopf“.
  • Genügend Platz für jeden Gast, denn unser Hotel hat nur süße 33 Zimmer.
  • Gemütliche Kuschelecken im Wohnzimmer oder in der Lounge bieten Rückzugsmöglichkeiten für die Zeit mit den Liebsten oder die Zeit für mich selbst …
  • Der großzügige Restaurantbereich erlaubt ungestörten Genuss beim Frühstück und bei der hervorragenden Küche im Rahmen der Halbpension.
  • Mit Abstand das beste Menü Österreichs genießen Sie im haubengekrönten À-la-carte-Restaurant „Jägerstube & Walserstube“, das nur schnuckelige 10 Sitzplätze bereithält.
  • Bequem, einfach, sicher: Benutzen Sie unseren PreCheck-in und checken Sie schon von zu Hause aus im Hotel ein.
  • Damit Sie Ihre Wellnessauszeit in unserem Hallenbad, im Saunabereich und auf den entspannenden Relax-Liegen in Ruhe genießen können, ist unser Spa-Bereich ab sofort noch länger geöffnet! Außerdem wartet am Mittwochabend „Moonlight-Spa“ – Neugierig?
  • Virtuality statt Reality – zumindest beim Sammeln neuer Infos: Ihr SuitePad, die digitale Gästemappe auf Ihrem Zimmer, ermöglicht Ihnen online Zeitung lesen und entspannt in Ihrem Lieblingsmagazin zu stöbern. Auch Hotelinformationen, den Wetterbericht, geöffnete Skipisten u. v. m. können Sie bequem auf dem SuitePad abrufen.
  • Private Weinverkostungen mit Junior-Gastgeber und Diplom Sommelier Tobias Schneider. Oder wie wäre es mit einer Degustation von etwas Exotischem wie Sake, einem alkoholischen Getränk aus Japan? Apropos: Tobias ist der einzige Sake-Sommelier Vorarlbergs!
  • Dieses Jahr das absolute Must-have! Selbstverständlich tragen unsere Mitarbeiter einen Mund-Nasen-Schutz oder ein Visier. Das freundliche Lächeln bleibt deshalb aber natürlich trotzdem nicht aus!
  • Wir schwören auf die Produkte aus der Region Vorarlberg und Österreich – die sind einfach besser!
  • Die Arlbergregion ist die Wiege des Alpinen Skilaufs. 305 km Pistenspaß, 200 km Tiefschnee-Genuss sowie 87 Seilbahnen und Lifte warten auf Sie!
  • Unser Hotel wird selbstverständlich alle Hygienemaßnahmen ergreifen, die zum entsprechenden Zeitpunkt gefordert werden. So steht einem schönen und sicheren Urlaub nichts mehr im Weg!

Weitere Informationen und Sicherheitsmaßnahmen für Ihren Wohlfühlurlaub im Hotel Jagdhaus Monzabon:

Unsere Maßnahmen werden ständig überarbeitet und laut den Gesetzen adaptiert.

Geänderte Stornobedingungen

  • Bis auf weiteres haben wir die Stornobedingungen an die aktuelle Situation angepasst. Sollte es durch die Covid-19 Pandemie zu örtlichen oder persönlichen Reisebeschränkungen (wie Quarantäne, Einreiseverbot, Reiseverbot nach Lech usw...) kommen in Ihrem Urlaubszeitraum, fallen keine Stornogebühren an. Sie können Ihre Buchung selbstverständlich kostenlos stornieren. Wir überweisen Ihnen die bereits geleistete Anzahlung auf Ihre Kreditkarte oder Bankkonto zurück.
  • Ein „Lock Down“ in Österreich:  keine Stornokosten
  • Ein „Lock Down“ in Ihrem Heimatsland: keine Stornokosten
  • Die Ausgabe eines offiziellen Reiseverbot für Lech in Ihrem Heimatland für den Zeitpunkt Ihres gebuchten Urlaubszeitraumes bei uns: keine Stornokosten
  • Eine Quarantäne-Maßnahme für Lech, in Ihrem gebuchten Reisezeitraum, im Falle, Sie  nicht Anreisen können: keine Stornokosten
  • Eine verordnete Einreisesperre oder Quarantänemaßnahme in Ihrem Heimatland bei Rückkehr aus Ihrem Urlaub bei uns in Lech: keine Stornokosten
  • Reiseversicherung:

    Aus Erfahrung wissen wir, dass trotz aller Freude auf den gebuchten Urlaub kurzfristig immer mal was dazwischenkommen kann. Um Kosten und Ärger zu vermeiden legen wir Ihnen den Abschluss einer Stornoversicherung der Europäischen Reiserversicherung ans Herz:
    Wir empfehlen als Vorsorge für Storno, vorzeitiger Abreise und Bergrettung (inkl. Hubschrauberbergung) die Hotelstorno Plus oder die umfangreiche Hotelstorno Premium Versicherung (inkl.  Unfallleistungen), die Sie hier einfach abschließen können: https://hotel.europaeische.at/index.php?key=hai&AGN=05300623
    NEU: Trotz Pandemiestatus besteht bei der Europäischen Reiseversicherung ab 29.5.2020 Versicherungsschutz bei Erkrankung an Covid-19!  Details zu diesem Entgegenkommen finden Sie hier

  • Bei Ihrem Angebot/Ihrer Reservierung/Ihrer Buchung unter dem Punkt „Stornorichtlinien & AGB“ finden Sie die kompletten Vertragsbestimmungen.

Rezeption

  • Unsere Mitarbeiter tragen selbstverständlich einen Mund-Nasen-Schutz oder ein Visier. Das freundliche Lächeln bleibt deshalb aber natürlich trotzdem nicht aus!
  • Die Rezeption wurde mit einer Plexiglasscheibe ausgestattet.
  • Alle Schlüsselkarten und Zimmerschlüssel werden regelmäßig desinfiziert.
  • PreCheck-in: Sie können uns Ihre Anmeldedaten bequem online von zu Hause zukommen lassen.
  • Check-out: Um die Zeit an der Rezeption zu verkürzen, schicken wir Ihnen auf Wunsch Ihre Kostenübersicht vor der Abreise per Mail vorab zu. Sie bezahlen bequem und schnell an der Rezeption.
  • Hotelinformationen: Gerne können Sie alle Hotelinformationen auf Ihrem SuitePad abrufen.

Desinfektion der Zimmer

  • Unsere Housekeeping-Mitarbeiter werden regelmäßig zu den neuesten Standards der erhöhten Hygienemaßnahmen geschult.
  • In jedem Zimmer werden jeweils neue Reinigungsutensilien verwendet.
  • Alle Zimmer werden vor der Anreise gründlichst desinfiziert, weshalb ein späterer Eincheck-Termin möglich sein kann! Die Desinfektion wird mit zertifizierten Reinigungsmitteln durchgeführt.
  • Für die Reinigung verwenden unsere Housekeeping-Mitarbeiter Handschuhe und Mund-Nasen-Schutz.
  • Die Zimmer werden während der Reinigung gründlich gelüftet.
  • Die gesamte Bettwäsche wird in der „WTV Wäscherei GmbH & CO KG“ in Hohenems, unserer Wäscherei des Vertrauens, professionell gewaschen und gereinigt.
  • Im Hotel Jagdhaus Monzabon benutzen wir vor allem die professionellen Reinigungsmittel. Diese Produkte haben eine antibakterielle und antivirale Wirkung.   

Desinfektion der allgemeinen Bereiche

  • Mindestens 2-mal täglich werden kritische Punkte wie Aufzugknöpfe, Türgriffe, Geländer, usw. mit professionellen Reinigungsmitteln desinfiziert.
  • Alle Gemeinschaftsbereiche werden in regelmäßigen Abständen mit professionellen Reinigungsmitteln desinfiziert. Zudem wird täglich sehr gut gelüftet.
  • I can get now disinfection! In jedem Stockwerk stehen Desinfektionsspender zur Verfügung.
  • Alle Gemeinschaftsräume haben wir so umgestaltet, dass der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Handtücher, Bademäntel, Frotteewaren und Leintücher werden in der hoteleigenen Waschanlage gewaschen. Handtücher, Bademäntel, Leintücher werden zusätzlich mit dem Produkt „Hagleitner havon D10“ gewaschen. Das hochwirksame Desinfektionsmittel „havon D10“ garantiert eine vollständige Desinfektion der Wäsche und zählt bei uns seit vielen Jahren zum Standard.

Reinigung und Desinfektion der Küche und Küchenbereiche

  • Die Lebensmittel werden schon seit jeher anhand der strengen hygienischen Richtlinien laut HACCP zubereitet und gereinigt.
  • Unser Küchenchef Michael Broger und sein Team legen höchsten Wert auf die Hygiene bei der Zubereitung und im gesamten Ablauf in der Küche.
  • Wir benutzen auch im Küchenbereich die professionellen Reinigungsmittel. Diese Produkte haben eine antibakterielle und antivirale Wirkung.

Gastronomie und Bar

  • Unsere Service-Mitarbeiter tragen alle, wie vorgeschrieben, einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Laut den derzeitigen Bestimmungen, müssen auch unsere Gäste einen Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Gemeinschaftsräume tragen. Ganz nach dem Motto von Österreich: „Schau auf Dich – Schau auf Mich
  • In unserem großzügigem Restaurant- und Barbereich wird der vorgeschriebene Mindestabstand zu allen anderen Tischen eingehalten. So können Sie unsere leckeren Köstlichkeiten in vollen Zügen genießen.
  • Wir verwenden, wann und wo es geht, heimische Produkte aus der Region Vorarlberg und aus restlichen Teilen des Landes – die sind einfach besser!
  • Selbstverständlich liefern wir Ihnen Frühstück, Nachmittagsjause und Abendessen gegen einen Aufpreis gerne auf Ihr Zimmer.
  • Mit Abstand das beste Menü Österreichs genießen Sie im haubengekrönten À-la-carte-Restaurant „Jägerstube & Walserstube“, das nur schnuckelige 10 Sitzplätze bereithält.
  • Unsere Servicemitarbeiter bereiten alles für Ihren Rundum-sorglos-Urlaub vor und benutzen bei der Vorbereitung des Speisesaals einen Mund-Nasen-Schutz und Handschuhe.

Schwimmbad- und Saunabereich

  • Unser Schwimmbad wird mithilfe der Produkte der Firma „Witty“ durch eine Dosieranlage chloriert, täglich gereinigt und laut den Hygienebestimmungen gründlich desinfiziert.
  • Das Schwimmbad wird laufend kontrolliert und mit frischem Wasser versetzt.
  • Im Fitnessraum stehen unseren Gästen Desinfektionsmittel und Putztücher für die Geräte sowie Desinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung.
  • Der Saunabereich wird laut Hygienebestimmungen gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Die Mitarbeiter des Physiotherapiezentrums Muxel in Lech, die für Ihre Wunschmassage ins Hotel kommen, werden einen Mund-Nasen-Schutz tragen und alle Hygienemaßnahmen einhalten.
  • In den Ruheräumen stehen Ihnen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Wir bitten Sie auch hier, den Sicherheitsabstand einzuhalten und in öffentlichen Bereichen den gesetzlich vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Auch im Schwimmbad und Saunabereich benutzen wir die professionellen Reinigungsmittel. Diese Produkte haben eine antibakterielle und antivirale Wirkung.

Ärzte

  • Das nächste öffentliche Krankenhaus befindet sich in Bludenz in ca. 44 km Entfernung.
  • In Lech stehen Ihnen die beiden Allgemeinmediziner Dr. Beiser und Dr. Muxel zur Verfügung sowie eine Apotheke.
  • Nachts ist immer mindestens ein Arzt verfügbar.
  • In Lech befindet sich auch das Unfallsanatorium vom Herrn Dr. Rhomberg.
  • Bei Covid-19-Beschwerden (Fieber, trockener Husten …) wenden Sie sich bitte an die Notrufnummer in Österreich (1450) oder an die Rezeption. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

„Schau auf Dich – Schau auf Mich“. Wir geben dem Virus keine Chance:

  • Das Virus mag keine Seife, deshalb ist regelmäßiges Händewaschen wichtig
  • Benützen Sie unsere Desinfektionsspender im Hotel
  • Bitte, halten Sie einen Sicherheitsabstand von einem „Babyelefant = 1 m“ ein.
  • Vermeiden Sie Begrüßungsküsse und Handschläge
  • Tragen Sie einen Mundschutz, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Berühren Sie Augen, Nase und Mund nicht mit Ihren Händen.
  • Alle wichtigen Informationen vom Land Vorarlberg für einen sicheren Urlaub: https://winterkodex.vorarlberg.travel/
unverbindlich
anfragen